Independiente 0 : 1 San Lorenzo / Randale

Der nächste Programmpunkt unseres On-Arrival-Trainings, organisiert durch unsere Vorgänger-Freiwilligen Felix und Jan, war der Besuch eines Primera División Fußballspiels, Independiente gegen San Lorenzo. 12 der 20 erstliga Vereine Argentiniens kommen übrigens aus der Provinz Buenos Aires. Kurz nachdem wir beim Stadion angekommen waren, war der offizielle Ticketverkauf leider schon beendet. Unsere Rettung waren drei Frauen, die uns mithilfe eines speziellen Passes nacheinander ins Stadion brachten und dafür pro Person 20$ (arg. Pesos) verlangten. Der offizielle Preis für ein Stehplatz Ticket ist 14$, der Schwarzmarktpreis beträgt 25$. Nach einem kurzen Gesräch mit den Frauen erfuhren wir, dass sie so einen Teil ihres Unterhaltes verdienen.

Independiente vs. San Lorenzo

Die Stimmung war zwar auch außergewöhnlich, doch die Heimreise war das eigentlich Spektakuläre am heutigen Tag. Am Bahnhof, der ein paar Minuten vom Stadion entfernt ist, wurde die Wartezeit von den Fans mit Randale überbrückt, so dass einige Anzeigetafeln bei Ankunft der Zuges nicht mehr im Boden verankert waren, sondern auf dem Bahnsteig lagen. Die Weiterfahrt verzögerte sich. In unserem Abteil saßen zwei Boca Junior Fans (für die Independiente Fans also Feinde), die zunächst blutig geschlagen wurden, und dann ihres Boca Trikots durch die Independiente Fans enteignet wurden. Für die Independiente Fans ist das eine Art des Trophäensammelns. Auf dem Bahnsteig und im Zug wurde die Stimmung immer aggressiver. Plözlich brach auf dem Bahnsteig Panik aus, die Polizei war da. Die meisten flüchteten, ließen aber die Gelegenheit nicht aus, die Polizisten mit Steinen von den Gleisen zu bewerfen. Auf einmal, ich guckte gerade aus dem Zugfenster, wurde geschossen (ich nehme an mit Gummigeschossen o.Ä.), worauf ich dann keine Lust mehr hatte, meinen Kopf aus dem Fenster zu strecken… Unmittelbar nach den Schüssen drangen ein paar Polizisten in unseren Wagon ein, worauf sich alle, auch wir, artig auf den Boden knieten oder setzten… Schließlich fuhr der Zug los…nach einer Unterbrechung von 30 min.

HIER die erste komplette Bilderauswahl aus Buenos Aires (75 Fotos)!

~ von jubatus - September 19, 2006.

Eine Antwort to “Independiente 0 : 1 San Lorenzo / Randale”

  1. Servus!

    Huiuiui,
    is ja ganz schön heftig was du da an Randale erlebt hast…

    Also ich bin hier schon zwei mal bei Nottingham Forest gewesen und hier gehts zum Glück net so krass ab.

    Dafür hab ich ganz andere Probleme, es is im Vergleich zu Deutschland schweine teuer, (25 pfund pro spiel, dafür geile Plätze, frei Wahl im ganzen Stadion! ) und zudem ist die Mannschaft Tabellenführer in der „coca cola league one (3.division) und hat 2 mal verlorn…jedesmal war ich dabei…*grummel*

    richtig angst macht mir aber, das die Eintracht seit dem ich wegbin nicht mehr verlorn hat, im Uefa Cup gehn die sogar richtig ab….*scary*

    naja, ich geh jetzt ma pennen,

    cu

    Greets

    Ötschi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: