Herausforderung

Bei den Kleinen ist das Aufwaermen vor dem Spiel und den Trainingseinheiten sehr unbeliebt… vor kurzem waehrend des Training ging nach 5min Warmlaufen das lautstarkte Gejammer schon wieder los… „Auf Jungs, alle hinter mich, wir laufen jetzt 15min“, so lautete meine Gegenmassnahme. Nachdem die Kleinen einen kleinen Schock verdaut hatten, weil sie jetzt eine ganze Viertelstunde joggen muessen, klappte die Sache ganz gut. Fast jeder zog mit, bis auf Luchi, Ezequiel, Jorge, Cacu, Chilli und Fabian, die somit ihre Teilnahme am samstaegigen Punktspiel verspielt hatten.

Nach den 15 minuetigen Lauf rief Oscar in die Runde, er koenne auch locker eine Stunde joggen. „Gut Oscar, am Donnerstag gehen wir zwei zusammen eine Stunde joggen“, antwortete ich ihm und erklaerte darauf den Kleinen, dass jeder einzelne von Ihnen im Stande ist, eine Stunde lang zu joggen, dass es nur Kopfsache ist, auf die Einstellung ankommt. Auf einmal wollten alle am Donnerstag eine Stunde joggen.

Am Donnerstag war es dann soweit, auf freiwilliger Basis begann unser „Minimarathon“. Wer nicht mitmachen wollte, nahm mit den etwas Aelteren am ueblichen Training teil. 

Die Stunde war richtig cool – gegen Ende unseres Laufes waren nur noch wir auf dem total vernebelten Sportplatz, die Kleinen motivierten sich gegenseitig zum Durchhalten, und als ich die letzten 30 Sekunden ankuendigte, zaehlten sie lautstark den Countdown. Tatsaechlich hatten es 13 meiner Kleinen geschafft, eine Stunde lang ohne Pause zu laufen! Allen voran der kleine Jorge, der waehrend der ganzen Zeit nicht von meiner Seite gewichen war. Damit hatte ich wirklich nicht gerechnet, dass soviele den Ehrgeiz hatten um dabeizubleiben. Als kleine Ueberraschung fuer die Lauf-Helden hatte ich Trinkpaeckchen mitgebracht.

Das Video zeigt uns direkt nach dem Beenden unseres Minimarathons und die ausgelassene Stimmung im Bus auf der Heimfahrt zur Fundación. Sie waren richtig gluecklich und vor allem stolz ueber ihre Leistung – was mich wiederum richtig gluecklich machte!

~ von jubatus - Juni 12, 2007.

2 Antworten to “Herausforderung”

  1. Hätt ich nich gedacht, dass das möglich wäre…
    voll gut!

  2. Hammer Video, bin so stolz auf Dich mein Schatz…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: