Uruguay

Vor einigen Tage mussten Jean-Paul und ich aus Visumsgruenden einen kurzen Abstecher nach Uruguay machen. Die kurze Zeit im Land der nur 3,3 Millionen Einwohner war interessant, wir besichtigten u.a. den historischen Altstadtteil in Colonia del Sacramento. Ein Unterschied zu Argentinien, den wir sofort feststellten, war das Fahrverhalten! Wie in Zeitlupe schlichen die Autos die Strasse entlang, und hielten sogar an, um wartende Fussgaenger passieren zu lassen. Nach einem Gespreach mit einer Museumsangestellten erfuhren wir, dass es Uruguay wirtschaftlich eher schlecht geht, und deshalb viele den Traum verfolgen, nach Spanien zu emigrieren.

imgp7190.jpg
Foto: Die vom Mondschein beleuchtete Strasse „Manuel del Lobo“ in Colonia del Sacramento, Uruguay

~ von jubatus - Juli 16, 2007.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: